Auftragsabwicklung in Transport und Logistik

Der Auftrag als Basis

Das Sammeln und Transportieren von Abfällen und Wertstoffen muss schnell, flexibel und stets aktuell organisiert werden. Auftragsannahme, Einsatzplanung, technische Systeme und Auftragsausführung müssen durchgängig verbunden und koordiniert werden. Eine integrierte Auftragsabwicklung für alle Schritte des Auftragsdurchlaufs ist zentrale Komponente der CANDIS Lösung. Von der Erfassung über die Planung und Steuerung bis zur Rückmeldung wird der Auftrag durch das System geleitet und ist in jeder Stufe abrufbar und änderbar. Der Auftrag ist die Basis aller nachfolgenden Prozessschritte.

Aufträge annehmen: Einfach, schnell, sicher

Die übersichtliche Darstellung aller Kundendaten bietet dem Anwender alle notwendigen Informationen für den Dialog mit dem Kunden. Die schnelle Auftragserfassung per Drag&Drop mit Zugriff auf vordefinierte Leistungs- und Stoffkataloge oder kundenspezifische Vereinbarungen. Auftragshistorie, Behälterbestände und Stoffstatistik sowie Prüfung auf Genehmigungen und Entsorgungsnachweise gewährleisten die sichere Abwicklung des Auftrags.

Vollständige Information vom Kunden für den Kunden

Der direkte Zugriff auf alle Leistungs- und Stoffkataloge sowie umfangreiche Informationen zum Kunden – einschließlich Reklamationsmanagement, Sonderkonditionen und Hinweisen – erlauben in der Auftragsannahme eine gezielte Ansprache und Beratung. Der direkte Zugriff auf alle kundenbezogenen Dokumente (Word, Excel) innerhalb der Kundenansicht sowie Auftragshistorie und Preishistorie unterstützen dieses Vorgehen und ermöglichen Ihren Mitarbeitern die gezielte Beratung des Kunden.

Aufträge prüfen und rückmelden

Nach Ausführung werden Aufträge um aktualisierte Daten – Stoffe, Mengen, Anlagen, Behälter und Leistungen – ergänzt, um auf dieser Basis die Abrechnung sowie statistische Auswertungen zu erstellen. Der einfache Abruf der Touren und Aufträge mit direkten Korrekturmöglichkeiten erleichtert diesen Arbeitsgang erheblich. Zugleich findet automatisch eine Aktualisierung von Ressourcenbeständen, Stoffbilanzen und Aufwandsmengen statt. Die Erfassung von Einsatzzeiten kann mit einer optionalen Zeiterfassung inkl. Lohndaten-Schnittstelle ergänzt werden.

Sonderabfälle sicher transportieren

Die integrierte Verwaltung von Abfallkatalogen, Entsorgungsnachweisen und Kontingenten, sowie deren automatisierte Überwachungs- und Nachweisverfahren ermöglichen den sicheren Transport gefährlicher Abfälle nach allen vorgegebenen Regeln. Die gesetzlichen Anforderungen des elektronischen Abfallnachweisverfahrens werden durch Integration oder Anbindung entsprechender eANV-Systeme vollständig unterstützt.

Daten aus externen Systemen integrieren

Daten von Fahrzeugwaagen, Ident-Systemen, Bordcomputern und Tankanlagen erlauben die automatische Aktualisierung von Ressourcenbeständen, Bestandsübersichten, Mengenstatistiken und Einsatzzeiten sowie die Nachkalkulation von Aufträgen und Touren mit hinterlegten Kostensätzen, Entfernungs- und Zeitangaben. Diese Daten können online oder per Schnittstelle nach CANDIS übernommen werden. Behältermeldesysteme erzeugen automatisch Aufträge bei Vollmeldung oder Wartungsanforderung.