CANDIS Gefährliche Abfälle schnell und sicher entsorgen

Die Entsorgung von Problemabfällen und Schadstoffen in fester, flüssiger oder pastöser Form setzt umfangreiches Fachwissen und langjährige Erfahrung voraus. Die sichere und effektive Abwicklung der Entsorgungsleistungen ist angesichts der hohen gesetzlichen Anforderungen an Sicherheit und Abläufe nur mit einer darauf optimierten Software-Lösung möglich, die für alle Geschäftsprozesse eine nahtlos integrierte Lösung bereitstellt. CANDIS bietet alle für die Entsorgung gefährlicher Abfälle notwendigen Softwarekomponenten.

Grenzüberschreitend mit Notifizierung

Beantragen und Verwalten aller Dokumente zur grenzüberschreitenden Verbringung von Abfällen sowohl für die Vorabkontrolle vor Beginn der Abfallverbringung und der Verbleibskontrolle für jeden Abfalltransport.

• Verwaltung von Sicherheitsleistungen
• Überwachung der Transporte (Anzahl,
  Gültigkeitszeitraum, Mengen)
• Terminüberwachung zur Notifizierung
• Druck der Notifizierung, Befördererliste,
  Transportgenehmigung
• Sicherheitsleistung, Anmeldung, Durchführung,
  Abmeldung



Vollständiges Nachweisverfahren

CANDIS erlaubt die Abwicklung aller Schritte im Nachweisverfahren. Die Verwaltung, der Versand oder Empfang und die Überwachung von Entsorgungsnachweisen EN/SEN werden ebenso unterstützt wie die Verwaltung von Begleitscheinen und Übernahmescheinen

Das elektronische Abfallnachweisverfahren ist im kompletten Umfang einschließlich Privilegiertem Verfahren und Sammelentsorgung in CANDIS integriert.

Entsorgungsnachweise verwalten

Entsorgungsnachweise werden bei Erzeugern verwaltet und können mit allen Formblättern in CANDIS erfasst werden. Zusätzlich können Termine überwacht und Dokumente mit dem EN verknüpft werden.

Nach der Aktivierung des EN kann er Kunden- Vereinbarungen zugeordnet und in Aufträgen genutzt werden. Zeit- und jährliche Mengengrenzen werden automatisch überwacht. Bei Sammel-EN werden Mengen pro Anfallstelle überwacht.

Mit der Auftragserfassung erfolgt die automatische Prüfung von Mengen und Terminen aus Entsorgungs- oder Sammelentsorgungs- Nachweisen und der Ausdruck aller Transportbelege.

Sammeltransporte abwickeln

Für vorhandene Touren können „Sammler“ angelegt werden, in denen Aufträge mit Übernahmescheinen zu einem Sammelbegleitschein zusammengefasst werden. Dies kann manuell durch Zuordnung der Stoffe zu einem oder mehreren Sammlern erfolgen oder automatisch aus einer Tour heraus; Übernahmescheine und Sammelbegleitschein werden erzeugt und gedruckt bzw. versendet.